Blitzstromableiter - BLS-Oö. Blitzschutz Gesellschaft mbHWarum Blitzschutz? Warum ein Blitzschutzsystem?

 

Blitzeinschläge können nicht nur Gebäude treffen und diese in Brand stecken sondern auch über elektrische Leitungen in das Gebäude eindringen und dort erheblichen Schaden anrichten. Allein in Oberösterreich blitzt es 30.000 Mal im Jahr. Hat ein Blitz den Weg ins Haus gefunden, setzt er seine zerstörerische Kraft augenblicklich frei. Mit einer Spannung von mehreren 100.000 Volt und einer Temperatur von 30.000 Grad Celsius im Blitzkanal ist er in der Lage, jedes brennbare Material nahe seiner Bahn zu entzünden. Aber auch wenn ein Blitzschlag nicht zum Brand führt, kann er massive Beschädigungen an Gebäude und Einrichtung verursachen.

 

Gebäude sind durch Fangeinrichtungen, Ableiteinrichtungen, Maßnahmen der Erdung und des Blitzschutzpotentialausgleiches so zu schützen, dass durch die direkte Einwirkung atmosphärischer Entladungen nachführende Schutzziele erreicht werden:

 

·  Schutz der Personen im Gebäude

·  Brandschutz durch Vermeidung gefährlicher Funken

·  Schutz der Gebäudestruktur vor mechanischer Beschädigung und Herab­fallen von Konstruktionsteilen

  

Wir sind Ihr Partner in Blitzschutz-Fragen.

Wir helfen Ihnen Ihr Haus sicher zu machen. Mit unseren Blitzschutzanlagen können Sie künftig Schäden durch Blitzeinschläge vermeiden. Bei bestehenden Blitzschutzsystemen übernehmen wir gerne die regelmäßige Überprüfung und Wartung. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Blitzschutz Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.